Accueil‎ > ‎Agir‎ > ‎Exprimez-vous‎ > ‎Lettres de lecteurs‎ > ‎Publication‎ > ‎

Windturbinen auf dem Schwyberg

"In mehreren Leserbriefen ist mit Zahlen und Fakten glaubhaft belegt worden, wie gering die Ausbeute an elektrischer Energie mit Windturbinen im Schwyberggebiet wäre; sie liegt im Promillebereich.

Welche «Opfer» jedoch stehen der so fragwürdig gewonnenen Windkraft gegenüber? Es sind gewaltige Eingriffe in eine der schönsten Voralpenlandschaften. Mit 140 m hohen Turbinen, sichtbar bis weit ins Sense- und Welschland, sogar ins Bernbiet hinaus, würde diese Landschaft negativ verändert.

Der Bau von Zufahrtsstrassen beeinträchtigt wertvolles Naturgut und touristisches Kapital. Die Freihaltung von (Nah-)Erholungsgebieten, auch zum Schutze der Tier- und Pflanzenwelt, ist im Schwarzseetal von grösstem Nutzen. Die Erkenntnis hat sich längst durchgesetzt, dass bauliche Eingriffe in sensible Landschaften dem Tourismus äusserst abträglich sind.

Unsere Politiker und Heimatschützer sind deshalb aufgerufen, ihre Verantwortung wahrzunehmen, aus ihrer Lethargie herauszutreten und das Windparkprojekt entschieden abzulehnen, bevor irre-parable Schäden entstehen."

Walter Poffet,

Schmitten

Source et original : courrier des lecteurs, Freiburger Nachichten